9.Etappe – Bergfest

Die heutige 9. Etappe ging über 66,88 Kilometer von Remscheid nach Bornheim (Hersel). Details, wie immer hier: Strecke: Remscheid – Bornheim Heute ist Bergfest! Und weil das so ist, bekamen die Läufer am Versorgungspunkt Vier wahlweise Bier oder Sekt. Die Läufer hat’s gefreut, wie man auf den folgenden Bildern unschwer erkennen kann: Axel schreibt: Hallo […]

9.Etappe – Bergfest Alles lesen »

8. Etappe – die Zieleisflatrate

Die heutige 8. Etappe führt über 78,38 Kilometer von Werne nach Remscheid. Das Streckenprofil und alle anderen Details, hier: Strecke: Werne- Remscheid Hier einige Impressionen vom heutigen Tag, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte: Axel schreibt: Gerlinde hat mich heute so fit gemacht, dass ich morgen wieder starten wollte. Aber dann kam ein ganz erfahrener

8. Etappe – die Zieleisflatrate Alles lesen »

6. Etappe – ein schwerer Tag

Die heutige Etappe #6 führte über 78,50 Kilometer von Sulingen nach Osnabrück. Wie immer, die Details der Etappe hier: Strecke: Sulingen – Osnabrück 10 Läufer waren bis heute morgen schon ausgeschieden. Das ist ein Viertel des Teilnehmerfelds. Die Strecke und die Hitze fordern ihren Tribut. Bei diesen Temperaturen haben die Läufer mit 12 Minuten pro

6. Etappe – ein schwerer Tag Alles lesen »

5.Etappe – Bis gleich!

Die heutige Etappe #5 führt über 73,87 Kilometer von Rotenburg nach Sulingen. Wie immer, vorweg der Link zu den Streckendetails: Strecke: Rotenburg (Wümme) – Sulingen Übrigens kann man auf der Deutschlandlauf-Seite unter Etappenergebnissen, die Details über Läufer, ihre Zeiten und den Gesamtstand erfahren., z.B. hier der gestrige Zieleinlauf: Ergebnisse 4. Etappe. Langsam wird es richtig

5.Etappe – Bis gleich! Alles lesen »

4. Etappe – Große Freiheit #4

Die heutige Etappe ging über 78,50 Kilometer von Hamburg nach Rotenburg /Wümme. Details über den Streckenverlauf gibt es wie immer, wenn ihr dem Link folgt: Strecke: Hamburg – Rotenburg (Wümme) Den ersten Versorgungsstand hatte ich heute morgen nach einer turbulenten Fahrt durch Hamburg gegen sechs Uhr im Hamburger Hafen, gegenüber den Landungsbrücken und mit Blick

4. Etappe – Große Freiheit #4 Alles lesen »

3. Etappe – Stolperfallen und Schubkarren

Die heutige Etappe #3 führte von Jevenstedt nach Hamburg. Es waren 77 Kilometer zu absolvieren. Hier der Link zur interaktiven Übersicht mit Streckenposten und weiteren Details: https://www.gpsies.com/map.do;jsessionid=786274220B384915502CC041193E2FC1.fe1?fileId=gjkqessdhmwwtbsb Bin heute als Ersthelferin sehr gefragt. Multiple Probleme bei den Läufern: Blasen, 2 Zehennägel, die sich ablösen mit offenen Wunden, Schwellungen an den Fußgelenken und Schienbeinen. Die haben

3. Etappe – Stolperfallen und Schubkarren Alles lesen »

2. Etappe – das erste große Ding

Die heutige 2. Etappe führte über 88,60 Kilometer von Enge-Sande nach Jevenstedt. Details zur Strecke gibt es, wenn man diesem Link folgt: Strecke: Enge-Sande – Jevenstedt Start war um 5 Uhr heute Morgen. Um halb sechs hatte ich den ersten Versorgungsstand aufgebaut (siehe Bild). Die Kühe, die in der Nähe standen, wunderten sich wohl. Mein Aufregungslevel

2. Etappe – das erste große Ding Alles lesen »

Scroll to Top