1. Etappe – Post von Axel

Hallo zusammen,
es folgt jetzt der Tagesbericht von Axel zur 1. Etappe des Deutschlandlaufs. Er ist gut im Ziel der Etappe angekommen und wie man an den Bildern unten sieht, haben die Läufer noch jede Menge Quatsch im Kopf. 🙂

Hi,
Start am Ellenbogen bei bewölktem Himmel und Wind, aber angenehmen Lauftemperaturen. Über die Insel mit etwas nervösem Laufstil bis man sein Tempo gefunden hat. Man läuft paradoxerweise noch langsamer als das normale Wohlfühltempo. 

Gegen 11:45 Ankunft am Bahnhof Morsum (Bild) und nach 45 Minuten Wartezeit mit dem Zug auf’s Festland. Bis hierhin 26.9 km.

Dann weiter über Radweg und an Landstraßen entlang bis Enge Sand. Nach weiteren 25.4 km Empfang durch die Helfer und die Gastgeber vom örtlichen Sportvereinen die uns trotz Heimspiel beherbergen und bewirten.

Heute Abend: Duschen, Klamotten aufhängen und Hufpflege.

Viele Grüße
Axel

3 Kommentare zu „1. Etappe – Post von Axel“

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top