Ein Lauf für Spenden

Liebe Freunde,

am 18.08.2019 werde ich am nördlichsten Ende Deutschlands, auf Sylt, an der Startlinie zum Deutschlandlauf 2019 stehen. Dieser Ultra-Etappenlauf führt mich in 19 Tagesetappen auf die Zugspitze, die ich hoffentlich nach 1340 gelaufenen Kilometern am 06.09.19 bei bester Gesundheit und Laune erreiche.

Diesem, für den Rest der Welt vollkommen nutzlosen, Vorhaben möchte ich ein wenig Sinn einhauchen und während des Laufes Spenden für zwei Projekte sammeln. Dabei ist es egal ob jemand „Pate“ für eine ganze Etappe oder für ein paar Kilometer sein möchte.

Ihr könnt einen beliebigen Betrag auf das folgende Konto bei der Sparkasse Rhein-Nahe einzahlen.

IBAN: DE23 5605 0180 1890 2801 24

BIC: MALADE51KRE

Bitte im Verwendungszweck das Kennwort „DLL 2019“ angeben.

Kontoinhaber ist meine Frau Gerlinde. Das Konto wurde aber eigens für den „Spendenlauf“ angelegt und wird nach Abschluss der Aktion und Übergabe der Spendensumme wieder aufgelöst.


Für folgende Projekte bitte ich um eure Spenden.

Zum einen möchte ich die Gernot-Bohn-ALS-Stiftung unterstützen. Gernot war ein großartiger Kerl und Sportsmann der seine helle Freude an meinem Lauf gehabt hätte. Gernot ist vorletztes Jahr an ALS verstorben. Info zu Gernots Lebensweg und zur Stiftung unter www.gernotbohn-ALS-stiftung.de

Ausserdem soll der Kinderschutzbund Bad Kreuznach bedacht werden. In unserer vor Luxus überschäumenden Welt gibt es leider noch genug Kinder denen es am notwendigsten fehlt. Neben materiellen Dingen ist es auch Zuwendung und Betreuung. Das bietet der Kinderschutzbund und ich denke das ist absolut unterstützenswert.

Auch hierzu gibt es Informationen unter www.kinderschutzbund-bad-kreuznach.de/

Verfolgen könnt ihr den Lauf entweder auf der Seite Deutschlandlauf oder über unsere Internetseite www.nahelauf.de. Hier gibt es täglich einen kurzen Bericht zu meinem aktuellen Zustand und auch ein paar Bilder. Wenn möglich werden wir auch täglich den Stand des Spendenkontos veröffentlichen!

Bei Fragen bitte an meine Frau und „Managerin“ Gerlinde wenden. Sie ist während des Laufes oder auch jetzt schon unter 0160-94719399 oder per Mail unter gerlinde@nahelauf.de erreichbar.

Ich möchte im Voraus allen Spendern und Unterstützern danken und hoffe, dass wir gemeinsam eine schöne Summe für den guten Zweck zusammentragen werden.

Drückt uns die Daumen, damit wir diese beiden ehrgeizigen Ziele erreichen.

Axel

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top